3389
Spenden bisher
7.629 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Liebe Spender:innen,
 
wir, die Familienhörbuch gGmbH, realisieren mit schwersterkrankten Müttern und Vätern minderjähriger Kinder die Erstellung einer professionellen Audiobiografie. Allein durch die Spenden auf betterplace.org konnten wir seit 2021 EUR rund 150 Hörbücher für über 730.000 EUR produzieren. Das entspricht knapp einem Drittel aller Hörbücher, die die Familienhörbuch gGmbH bis heute realisiert hat und das ist ein großartiger Erfolg,  der unsere Arbeit nachhaltiger, planbarer und dauerhafter macht. 
 
Im Familienhörbuch erzählen Eltern ihre Lebensgeschichten für ihre Kinder und Angehörigen. Authentisch. Persönlich. Liebevoll. Es sind die kleinen und großen Themen des Lebens: Familienrezepte, gemeinsame Erinnerungen, Liebe und Lebenslust und auch der Umgang mit dem Abschied. 2017 hat die Kölner Journalistin Judith Grümmer das Familienhörbuch als ihr Herzensprojekt initiiert und 2019 die als gemeinnützig anerkannte Familienhörbuch gGmbH gegründet. Das Familienhörbuch finanziert sich ausschließlich über Spenden und Fördergelder und ist für alle Teilnehmer:innen kostenfrei. 

·  539 Teilnehmer:innen wurden seit 2017 das Projekt aufgenommen (Stand Juli 2024).
·  848 Kinder erhalten die Möglichkeit, mit einem Familienhörbuch aufzuwachsen (Stand Juli 2024).
·  Die Kosten für die Realisierung eines Familienhörbuchs mit einer durchschnittlichen Gesamtlänge von sechs Stunden betragen aktuell ca.6.000€. Diese Summe ergibt sich aus der rund 100-stündigen Produktion durch die professionell ausgebildeten Audiobiografen:innen und Sounddesigner:innen und aus Ausgaben für die Bereiche Verwaltung, Projektkoordination, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising, die unser Sozialunternehmen täglich am Laufen halten, um das Familienhörbuch möglich zu machen.

Um den wachsenden Anfragen gerecht werden zu können, werden wir die Organisationsstrukturen weiter ausbauen und einige der bisherigen Ehrenamtsaufgaben (u.a. die psychoonkologische Begleitung der Produktionen) in bezahlte Arbeitsleistungen überführen. 
 
Uns erreichen auch aktuell weiterhin viele Anfragen für die Teilnahme und die Hörbucherstellung. Unser größter Antrieb ist es, all diesen Eltern die eigene Hörbuchaufnahme ermöglichen zu können. Das alles ist nur durch Eure Unterstützung möglich. Jeder einzelne Euro, jede noch so kleine Spende trägt dazu bei, das Familienhörbuch in die Zukunft zu tragen. Alle Neuigkeiten rund ums Familienhörbuch finden sich in unserem Newsletter https://familienhoerbuch.de/familienhoerbuch-newsletter/, auf unserer Projektseite https://familienhoerbuch.de/category/news/ und natürlich auf unseren Social-Media-Kanälen. 
 
Herzliche Grüße
Euer Familienhörbuch-Team
Projektort: 50678 Köln, Deutschland

Ansprechpartner:

Anne Braasch

Hat Sie dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden