7635
Spenden bisher
286.483 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

In Deutschland sind 60.000 Tafel-Helferinnen und -Helfer an über 2.000 Standorten im Einsatz: Sie retten Lebensmittel, die im Handel nicht mehr verkauft werden können, etwa Obst und Gemüse mit kleinen Schönheitsfehlern oder Joghurt kurz vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum, und helfen damit Menschen, denen es am Nötigsten fehlt. 

Die Tafeln helfen überall in Deutschland armutsbetroffenen Menschen mit gespendeten Lebensmitteln und sozialen Projekten. Zu den 1,6 bis 2 Millionen Tafel-Kundinnen und Kunden zählen Menschen in Altersarmut, Alleinerziehende, Geringverdiener:innen und Familien mit vielen Kindern und auch immer mehr Geflüchtete aus der Ukraine. 
 
Die gestiegenen Kosten der letzten Jahre stellen die Tafeln vor neue Herausforderungen: Die Anzahl der Tafel-Kundinnen und -Kunden hat vielerorts stark zugenommen, gleichzeitig gehen die Lebensmittelspenden zurück. Die steigenden Sprit- und Betriebskosten belasten die Tafeln zusätzlich. Um ihr Angebot weiterhin aufrechtzuerhalten, sind die Tafeln besonders jetzt auf Unterstützung angewiesen. 

 Mit Ihrer Hilfe können die Tafeln auch in Zukunft für armutsbetroffene Menschen da sein. 

Bitte helfen Sie mit!

Aktuelle Zahlen und Fakten zu den Tafeln gibt es hier.

Die angegebenen Hilfsgüter und Bedarfe stehen beispielhaft für die benötigte Hilfe vor Ort.
Ein Teil der Spenden fließen in die allgemeine Verbandsarbeit von Tafel Deutschland.

 

Projektort: Bundesweit, Deutschland

Ansprechpartner:

Hester Lilian Wonschick

Hat Sie dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden